MEIN ERSTER MONAT!!!

27.8.2016/ Kathleen GA, USA

Ich bin jetzt genau einen Monat in den Vereinigten Staaten. Ich hab mich schon ziemlich gut eingelebt. Man weiss jetzt zum Beispiel wo die Toepfe in der Kueche hingehoeren oder wo man suchen muss wenn man nach einem „screwdriver“ gefragt wird. Einige Dinge sind trotzdem immernoch etwas ungewohnt, z.B. vergesse ich immer meine Schuhe anzuziehen wenn ich das Haus verlassen will, weil ich es gewohnt bin, dass meine Schuhe im Flur stehen und nicht oben in meinem Zimmer und dann muss ich immer noch einmal hochrennen. Abgesehen von solch Kleinigkeiten komme ich sehr gut zurecht. Ich habe mich in einem Fussballverein angemeldet und spiele nun im defensiven Mittelfeld. Wir hatten unsere ersten Tests in der Schule und ich komme grundsaetzlich ganz gut mit dem Stoff klar. Ausserdem war ich bei meinem ersten Softballspiel, was so aehnlich ist wie Baseball, nur fuer Maedchen. In den letzten 3 Wochen hier habe ich viele neue Leute kennengelernt und nach wie vor sind alle super nett und interessiert, fragen aber manchmal sehr dumme Fragen wie, „habt ihr in Deutschland Toiletten oder macht ihr in einen Eimer?“, oder „duerft ihr waehlen?“ Auf solche Fragen antworte ich dann immer sehr ironisch… „Nein wir haben keine Toiletten. Wir lehren unsere Eimer immer im See aus.“ Das Traurige ist, dass die alles glauben, was man ihnen erzaehlt und dann muss ich denen immer erklaeren, dass das ein Spass war, den ich ihnen gesagt habe XD. Ich hab jedenfalls meinen Spass in der Schule all diese Fragen zu beantworten und auch zuhause erlebe ich viel Lustiges. Wir unternehmen jedes Wochenende etwas neues zusammen. Heute wollen wir zum Beispiel eine Radtour machen, was ziemlich sportlich ist, da es auch nachts nicht kaelter wird als 28-30 Grad. Das ueberraschenste was passiert ist, ist das meine beste Freundin Flora ca 15min von mir entfernt platziert wurde und wir wollen uns morgen mal treffen. Ich habe schon um die 10 pounds zugenommen allerdings nicht weil ich so viel esse (zumindest nicht nur), sondern weil ich jeden 2. Tag ins Fitnesstudio gehe.

Ich habe hier mega viel spass und geniesse es einfach nur,

Bjoern

2 Gedanken zu „MEIN ERSTER MONAT!!!

  1. Hallo Björn,
    klingt ja wirklich super, was du so schreibst! Ich hoffe sehr, dass es so spannend bleibt ud freue mich schon auf den nächsten Blog-Eintrag. Hoffentlich heißt er nicht „Mein erstes Jahr“…
    ;-))
    Liebe Grüße
    Klaus

  2. Hallo Sohni, danke für deinen Bericht. Er ist sehr informativ und macht Lust auf mehr. Unter welchen Umständen wirst du denn nach dem Screwdriver gefragt?
    Bist du schon mal ohne Schuhe zur Schule gegangen?
    Wie oft habt ihr Fussballtraining? Macht ihr auch Spiele? Wie kannst du im Team mithalten?
    Hast du selber Softball gespielt oder zugesehen? Ich kann mich erinnern, dass ich Baseball damals erst richtig spannend fand als mir mein Gastvater Bruce die Regeln detaiilliert erklärt hatte.
    Viele Fragen, geniess weiterhin deine Zeit.
    Liebe Grüsse Pa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.